Nicht sichere Lebensmittel sind nicht verkehrsfähig und müssen zurückgenommen oder sogar öffentlich zurückgerufen werden. Wann liegt ein nicht sicheres Lebensmittel vor und was ist im Krisenfall zu tun? Wann ist ein öffentlicher Rückruf erforderlich und worin unterscheidet er sich von der Rücknahme? Das richtige Krisenmanagement beginnt nicht erst mit der Krise, sondern setzt weit vorher ein. Wie kann man sich als Lebensmittelunternehmen bestmöglich auf eine Krise vorbereiten? - All diesen Fragen wird sich Dr. Danja Domeier in ihrem Vortrag "Rückruf, Rücknahme und Meldepflichten" im Rahmen des von der Behr´s Akademie veranstalteten Online-Seminar-Serie "Intensivkurs Lebensmittelrecht" am 23. Mai 2022 ab 9 Uhr widmen. Informationen zu der Veranstaltung sind hier abrufbar.