Dabei wird es neben aktuellen Entwicklungen bei der Abgrenzung von Lebensmitteln zu Arzneimitteln auch um den hochaktuellen vermeintlichen Wegfall des § 2 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 und Nr. 4 LFGB und die für Mineralstoffe, Spurenelemente sowie für die Vitamine A und D geltenden Vorgaben gehen. Des Weiteren stehen "Basics" zur richtigen Verwendung von nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben ebenso auf der Agenda wie Besonderheiten bei der Nährwertdeklaration unter Berücksichtigung aktueller ALS- und ALTS-Stellungnahmen. Abgerundet werden die Ausführungen unter dem Stichpunkt "Aktuelles zur Füllmengenangabe" durch für "Functional Food & Co." relevante Aspekte der novellierten Fertigpackungsverordnung sowie durch eine Darstellung aktueller Rechtsprechung zur Stückzahlangabe bei Nahrungsergänzungsmitteln und die Auswirkungen der Füllmengenangabe auf die am "Point of Sale" vorzunehmende Grundpreisangabe. Weitere Informationen zu dem Auftaktvortrag "Functional Food & Co.:  Abgrenzung, aktuelle Entwicklungen, Kennzeichnung und Auslobung" der Behr´s-Seminarreihe "Sicher werben mit Gesundheits- und Nährwertangaben" sind hier abrufbar.