Die Marburger Lebensmittelrechtsakademie verfolgt ein interdisziplinäres Lernkonzept: Von Juristen und Naturwissenschaftlern für Juristen und Naturwissenschaftler. Verteilt über drei Unterrichtsblöcke von jeweils einer Woche Dauer präsentieren Referenten aus der Lebensmittelwirtschaft, der Wissenschaft, aus Verbänden, Behörden und Fachkanzleien alle wesentlichen lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Die Lebensmittelrechtsakademie findet in diesem Jahr bereits zum 16. Mal statt. Dr. Danja Domeier ist von Anfang an als Referentin dabei. Nähere Informationen zur von der Forschungsstelle für Lebensmittel- und Futtermittelrecht der Philipps-Universität Marburg veranstalteten Lebensmittelrechtsakademie finden Sie hier.